Suchen
Suchen HSH-Installatör Holz die Sonne ins Haus Menü anzeigen

HSH-Best-Practice • Solaris GmbH

Sonnenhäuser Längsee: Solare Lebensfreude genießen

Heiße 97 % der Energie für Heizung und Warmwasserbereitung kommen frisch vom Himmel direkt ins Sonnenhaus in Drasendorf beim Kärntner Längsee.

Auf einer Sonneninsel über dem Kärntner Längsee liegt die kleine Ortschaft Drasendorf. Hier stehen die beiden Sonnenhäuser in vortrefflicher Südlage. Sie sind leuchtende Beispiele dafür, wie innovatives, nachhaltiges, biophiles Bauen und Wohnen heutzutage realisierbar ist. Eine ganze Reihe von Faktoren spielt hier perfekt zusammen. Ein besonders wichtiger ist die Solarthermie, die in diesemFall für heiße 97 % des Gesamtenergiebedarfs (Heizung und Warmwasser) sorgt. Mit der Kraft der Sonne, mit Innovationsgeist und mit viel Liebe zur Natur haben Rudi und Josef Rattenberger hier zwei Sonnenhäuser gebaut. In einem davon kann man ab Mai 2018 sogar seinen Urlaub verbringen.

Das macht ein Haus zum Sonnenhaus

Sonnenhäuser sind besonders nachhaltige und energieeffiziente Gebäude. Die Deckung des Wärmebedarfs für Heizung und Warmwasser erfolgt dabei zu mindestens 70 % über Solarenergie. Die große Herausforderung bei der solaren Heizung ist es, die überschüssigen Erträge aus dem Spätsommer und Herbst im Gebäude zu speichern und im Winter nutzbar zu machen. Dazu verwendet man in der Regel große Wasserpufferspeicher und/oder betonkernaktivierte Gebäudeteile als Energiespeicher.

In Drasendorf beim Kärntner Längsee stehen zwei nagelneue Sonnenhäuser in Thoma-Vollholzbauweise, nachhaltige Beispiele für biophiles Wohnen. Solare Deckung für Heizung und Warmwasser: 97%.

Die wichtigsten Erfolgsfaktoren 

Die Sonnenhäuser am Längsee haben auch im Winter immer Sonneneinstrahlung. Das muss auch so sein, damit die nötigen Erträge zusammenkommen. Die fassadenintegrierten Solarkollektoren (37,5 m²) wurden südlich ausgerichtet und ohne Verschattung senkrecht montiert. So liefern sie im Winter hohe Erträge, während sie im Sommer nicht überhitzen können. Der Jahresertrag liegt bei 8.618 kWh. Das ist genügend Energie, um die Wohnfläche von 165 m² und den Keller mit 80 m² zu beheizen und obendrein das Warmwasser aufzubereiten. Die gute Dämmung, der niedrige Heizwärmebedarf (18,8 kWh/m²a), die effiziente Haustechnik und die Komfortlüftungsanlage tragen außerdem zum Gelingen des Projektes bei. Ein wassergefüllter 1.300-Liter-Pufferspeicher (90 kWh) und der Keller, der als betonkernaktivierter Energiespeicher (1000 kWh) fungiert, sorgen dafür, dass immer ausreichend Energie zur Verfügung steht. Darüber hinaus wird auch der Eigenstrombedarf zu 90 % von der hauseigenen Photovoltaikanlage gedeckt. Eine Modulfläche von insgesamt 140 m² liefert einen Jahresertrag von 20.000 kWh und speist zudem die E-Ladestation für Elektrofahrzeuge im Carport.

Im Herbst liefert die Solaranlage mehr Energie, als im Sonnenhaus gebraucht wird. Diese Energie wird zum Teil in Pufferspeichern oder Gebäudespeichern (Betonkernaktivierung) eingelagert und kann im Winter abgerufen werden.

Ökologisches Wohnen mit Holz

Die Sonnenhäuser am Längsee sind nachhaltige Vollholzhäuser, die sich harmonisch in die Landschaft integrieren und ihren Platz bestmöglich nutzen. Die Architektur ist so einfach wie schön, der ökologische Fußabdruck des Hauses so klein wie möglich. Die Holzbauweise kommt dabei völlig ohne Leim aus und verwendet Holzdübel als Verbindungselemente. Das Wohnen wird hier zum biophilen, ökologischen Genuss, gepaart mit solarer Lebensfreude. Ab Mai 2018 können Sie sich davon selbst überzeugen und eines dieser Sonnenhäuser als Urlaubsdomizil buchen.

Buchungsanfrage

senden Sie ein Email an Herrn Rudolf Rattenberger: rudi.rattenberger@holzdiesonne.net

Filter

(Kopie 1)

Praxisbeispiele entdecken

Heizen mit der Kraft der Sonne

Heizen mit der Kraft der Sonne

Unser Haus hat die perfekte Ausrichtung für eine Solaranlage. In der Übergangszeit können wir ...

Mehr dazu
Wir vertrauen Steiner CP

Wir vertrauen Steiner CP

Steiner CP erhielt den Auftrag für die gesamte Installationstechnik, vor allem aber auch für ...

Mehr dazu
Eine gelungene Sanierung

Eine gelungene Sanierung

Die adaptierte Heiz-Anlage mit dem zusätzlichen Pufferspeicher bringt eine tolle Einsparung ...

Mehr dazu
Technisches Meisterstück

Technisches Meisterstück

Die Fläche des bestehende Einfamilienhaus haben wir verdreifacht, die Heizkosten mehr als ...

Mehr dazu
Solar statt Gas

Solar statt Gas

Die Anlage passt sich optisch hervorragend an den modernen Zubau an und liefert soviel ...

Mehr dazu
Ein Haus voller Sonnenenergie

Ein Haus voller Sonnenenergie

Gemeinsam mit den Firmen Kreuzberger & Hauser Energietechnik und Betonwerk Rieder konnten wir ...

Mehr dazu
Ganz der Sonne vertraut

Ganz der Sonne vertraut

Unser neues Haus ist nach dem Konzept des Solarpioniers Xaver Peter gebaut und kommt nahezu ...

Mehr dazu
100 % mit Sonne heizen

100 % mit Sonne heizen

Für unser Passivhaus kam nur eine Lösung in Frage. Wir wollten zu 100 % die Kraft der Sonne ...

Mehr dazu
Heute und in Zukunft Sonne

Heute und in Zukunft Sonne

Ich habe meinen Traum verwirklicht: Ein Haus, das nur mit Sonnenenergie beheizt wird. Auch ...

Mehr dazu
Verlässlichkeit ist uns wichtig

Verlässlichkeit ist uns wichtig

Ein zu bauen ist ein erfüllendes Erlebnis. Damit es soweit kommt, braucht man aber die ...

Mehr dazu
100 % Solarheizung

100 % Solarheizung

Die Firma Solaris habe ich aufgrund der expliziten Ausrichtung des Unternehmens auf ...

Mehr dazu
Know-How ist uns wichtig

Know-How ist uns wichtig

Ein Sonnenhaus zu bauen ist ein erfüllendes Erlebnis. Damit es soweit kommt, braucht man aber ...

Mehr dazu
Praxisbeispiele suchen
Heizung online planen