Suchen
Suchen HSH-Installatör Christoph Bereuter GmbH Christoph Bereuter GmbH Menü anzeigen

Natürliche Behaglichkeit auf Knopfdruck

Der Bregenzerwald ist international bekannt geworden durch seine Baukultur. Durch die Qualität des Handwerks und die Verwendung natürlicher Baustoffe. Durch nachhaltige Energielösungen für traditionelle und neue Wohnhäuser und Gewerbebauten. Darauf können wir echt stolz sein. Was mich dann aber schon manchmal „zwickt“, wenn ich durchs Land fahre, sind die vielen Ölheizungen, die noch immer in den Kellern stehen. In den 60er und 70er Jahren waren sie der große Boom. Verständlich, denn plötzlich war es möglich, dass unsere Häuser automatisch geheizt wurden, dass man nicht mehr ständig nachlegen musste und dass es auch schon in der Früh gemütlich warm war. Heutzutage können allerdings Holzheizungen den gleichen Komfort bieten. Und sie nützen den Brennstoff, der bei uns vor der Haustüre wächst und nicht durch die halbe Welt gekarrt oder gepumpt werden muss. Von der CO2-Bilanz und der Klimarelevanz ganz zu schweigen. Noch komfortabler gehts mit der Wärmepumpe: Einmal im Jahr abstauben genügt. Alles andere funktioniert vollautomatisch. Ohne Schlepperei oder laufende Reinigungsarbeiten. Ohne Brennstofflager, das leer werden könnte. Ganz ohne Emissionen vor Ort. Zudem mit sehr niedrigen Kosten für Heizung und Warmwasser. Grund für die Sparsamkeit ist der Umstand, dass der Hauptanteil der Energie kostenlos aus der Umwelt gewonnen wird. Wir haben das große Glück, dass die Errichtung Erneuerbarer Energiesysteme in Vorarlberg großzügig gefördert wird. Also: Werfen Sie Ihre alte Heizung raus. Wir helfen Ihnen gerne dabei.

Wir sind für Sie da

Am Standort Sibratsgfäll

Kontaktdaten

Christoph Bereuter GmbH
Wieseln 215
6952 Sibratsgfäll
T 05513 2319
F 05513 2319-14
info@christoph-bereuter.at

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
07:00 bis 12:00 und
13:00 bis 17:00 Uhr

Am Standort Lingenau

Kontaktdaten

Christoph Bereuter GmbH
Hohl 319
6951 Lingenau
T 05513 2319
F 05513 2319-14
info@christoph-bereuter.at

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
07:00 bis 12:00 und
13:00 bis 17:00 Uhr

Christoph Bereuter GmbH

Lernen Sie uns näher kennen

Mit Begeisterung bei der Arbeit

Wir bringen mehr Behaglichkeit und Wohlbefinden in Ihre vier Wände. Mit energieeffizienter Haustechnik und traumhaft schönen Bädern. Unser Unternehmen gibt es nun bereits seit über 20 Jahren. In dieser Zeit haben wir uns kräftig weiterentwickelt und unser Leistungsspektrum ständig erweitert. Von Heizungen und Lüftungen über Solar- und Photovoltaikanlagen bis hin zu Sanitärinstallationen und Bädern bieten wir Ihnen alles aus einer Hand. Kompetent und zuvorkommend. Gut und gerne.

Unser Leistungsspektrum im Überblick

  • Pelletsheizungen
  • Hackgutheizungen
  • Stückholzheizungen
  • Wärmepumpen
  • Sonnenenergie
  • Wohnraumlüftungen
  • Fußboden- und Wandheizung
  • Nah- und Fernwärmewerke
  • Heizungssanierung
  • Brennwerttechnik
  • Energieeffizienz
  • Klimaanlagen
  • Traumbäder
  • Barrierefreie Bäder
  • Wellness und SPA
  • Schwimmbäder und Pools
  • Badsanierung
  • Wasserinstallationen
  • Stromlose Alm-Wasserversorgung
  • Service und Wartung

Wenn bei den Olympischen Spielen einer unserer Schistars auf dem Stockerl steht und die Bundeshymne erklingt, dann sind wir alle miteinander stolz und gerührt: ROT WEISS ROT, do ghör i hin. Wenns ums umweltfreundliche Heizen geht, sind wir ebenfalls Weltspitze. Wir haben im Energiebereich die Nase vorn und sind auf dem besten Weg, die fossilen Energieträger abzuhängen: ROT HEISS ROT, so heizt Österreich.

Viele Infos zu aktuellen Entwicklungen, Förderungen und Studien für die heimische Energiezukunft finden Sie auf unserer rot-heiß-roten Infoplattform. Dazu einen Online-Heizungsplaner, der Ihnen zeigt, wie umweltfreundlich Ihre Heizung sein kann – inklusive Kostenvergleich für alle gängigen Systeme, denn langfristig sparen Sie mit einer modernen umweltfreundlichen Heizung auch „Kohle", sprich Heizkosten.

600.000 Heizkessel in Österreich warten auf Sanierung

In den Haushalten der Österreicherinnen und Österreicher stehen rund 1,7 Millionen Heizkessel. Und von diesen sind knapp 40 Prozent zwischen 15 und 30 Jahre alt. Das sind an die 600.000 Heizkessel, die laut Statistik Austria zum Teil dringend saniert werden müssten. Die Installation moderner Heiztechnik und der Einsatz neuester Technologien könnten die Heizkosten in jedem dieser Haushalte wesentlich reduzieren. Dazu käme noch eine potenzielle Einsparung klimaschädigender CO2-Emissionen von rund 1,7 Millionen Tonnen pro Jahr. Wenn auch Sie so einen Heizkessel zu Hause haben, klicken Sie sich doch einfach rein auf www.rot-heiss-rot.at und machen Sie sich schlau. Die Benützung unseres Online-Heizungsplaners kostet nix, zahlt sich aber mit Sicherheit aus.

Heizung online planen