Suchen
Suchen HSH-Installatör Holz die Sonne ins Haus Menü anzeigen

Studie der Technischen Universität Wien

Wärmezukunft 2050

Erfordernisse und Konsequenzen der Dekarbonisierung von Raumwärme und Warmwasserbereitstellung in Österreich.

So heizt Österreich heute

Land der Wälder, Land des Ökostromes? Im internationalen Vergleich steht unser schönes Österreich „eh ganz gut da“, was die Verwendung erneuerbarer Energieformen anbelangt. Es bleibt aber noch viel zu tun, wenn wir sachlich auf die statistische Auswertung blicken. Rund 60 % des Wärmebedarfes werden in unserer Republik derzeit mit fossilen Brennstoffen gedeckt. Das ist auch deshalb sehr bedeutend, weil die Bereitstellung von Raumwärme rund ein Drittel des gesamten Energieeinsatzes in Österreich ausmacht.

So heizt Österreich morgen

Eine brandaktuelle Studie der TU Wien zeigt einen Weg, wie sich das bis 2050 ändern könnte, wie die Bereitstellung von Raumwärme weitestgehend „dekarbonisiert“ werden kann. Oder etwas griffiger formuliert: Wie wir die veralteten Heizsysteme und fossilen Stinker in unseren Kellern durch moderne, umweltschonende und kostensparende Varianten ersetzen können. Im Wesentlichen kommt die Studie (auszugsweise) zu folgenden Ergebnissen:

  • Halbierung des Endenergieverbrauches
  • Kessel für Heizöl, Kohle werden beinahe vollständig aus dem Markt genommen
  • Wärmepumpen und Solarsysteme bauen ihren Marktanteil auf 40 % aus.
  • Der Anteil von dezentralen Biomassekesseln steigt auf etwa 35 %.
  • Geringe Neuinstallationen von (Bio-)Gaskesseln in urbanen Regionen verbleiben.
  • Die CO2-Emissionen reduzieren sich um etwa 95 % gegenüber 2016.
Für diese Ziele stehen unsere Betriebe, Lieferanten und Mitarbeiter seit 20 Jahren. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und setzen Sie auf ROT HEISS ROT: Handwerk aus Österreich, Technik aus Österreich, Energie aus Österreich. Enkelgerecht, so heizt Österreich.

Wärmezukunft 2050 – Studie Technische Universität Wien

Erfordernisse und Konsequenzen der Dekarbonisierung von Raumwärme und Warmwasserbereitstellung in Österreich

Filter

Praxisbeispiele entdecken

Positive Energiebilanz

Positive Energiebilanz

Dass Kusters unser Einfamilienhaus installieren werden war von vorneherein klar, schließlich ...

Mehr dazu
Öl raus, natürliche Wärme rein

Öl raus, natürliche Wärme rein

Das Wohnhaus mit 16 Wohneinheiten wurde 40 Jahre lang mit Öl beheizt. Jetzt wurde der alte ...

Mehr dazu
Geringe Kosten machen Freude

Geringe Kosten machen Freude

Mit dem geringen Energieverbrauch meiner Wärmepumpe bin ich sehr zufrieden. Die weiteren ...

Mehr dazu
Wohlfühlbad für die Familie

Wohlfühlbad für die Familie

Haustechnik Hofer bietet nicht nur perfekte Techniklösungen sondern entwirft auch ...

Mehr dazu
Nachhaltige Investition

Nachhaltige Investition

Eine win-win Situation für alle Beteiligten. Das Heizwerk nutzt sauberen Sonnenstrom zu einem ...

Mehr dazu
Perfekte Kombination

Perfekte Kombination

Wir haben bei Norbert 2015 die PV gemacht. Jetzt wollten wir weg von Öl und haben uns für ...

Mehr dazu
Kosten- und Platz sparsam

Kosten- und Platz sparsam

Ich bin sehr zufrieden mit der neuen Pelletsheizung. Vor allem mit dem integrierten ...

Mehr dazu
Ein verlässlicher Partner

Ein verlässlicher Partner

Ökologische Werte haben in unserem Vier-Sterne-Superior Hotel einen großen Stellenwert", sagt ...

Mehr dazu
Der Umwelt zuliebe

Der Umwelt zuliebe

Als wir unser Haus gebaut haben, war noch keine Rede von modernen Holzheizungen. Deshalb ...

Mehr dazu
Geniale Kombination

Geniale Kombination

Auch bisher haben wir Holz geheizt, aber jetzt gibt's durch die Kombination mit Pellets ein ...

Mehr dazu
Wir lassen nachlegen

Wir lassen nachlegen

Mit Holz heizen wir seit jeher, aber jetzt hat der Komfort bei uns Einzug gehalten. Der alte ...

Mehr dazu
Auf Sonne und Holz gesetzt

Auf Sonne und Holz gesetzt

2.500,- Euro für Heizung und Warmwasser klingt nach viel – ist es aber nicht, denn wir ...

Mehr dazu
Praxisbeispiele suchen
Heizung online planen