Suchen
Suchen HSH-Installatör Franz Bouvier Installationen GmbH & CO KG Franz Bouvier Installationen GmbH & CO KG Menü anzeigen

Jeder in unserem Team gibt sein Bestes

Das wichtigste Kapital sind unsere Mitarbeiter. Vom Lehrling bis zum technischen Fachberater, in unserem Team gibt jeder sein Bestes – und das spüren auch Sie als Kunde. Das ist wohl das Geheimnis für den großen Erfolg unseres Familienbetriebes. Regelmäßige Fortbildungen und ein intensives Beschäftigen mit dem Thema Erneuerbare Energien garantiert Ihnen eine qualitativ hochwertige Beratung und Ausführung die immer auf dem neuesten Stand der Technik ist. Unser Unternehmen hat sich einen erstklassigen Namen für Heizung und Bad gemacht. Besonders bei Solartechnik, Wärmepumpen und Biomasseheizungen kann uns niemand das Wasser reichen. Wir stehen mit voller Kraft hinter der Erneuerbaren Energie und verstehen das nicht nur als technisch interessante Aufgabe, sondern auch als moralisches Gebot! Von der Idee bis zur Fertigstellung, ist man bei Franz Bouvier in Zams und St. Anton seit über 50 Jahren in guten Händen. Mit diesem Know-How ist das Unternehmen einer der führenden Betriebe im Bereich energieeffizienter Lösungen im Heizungs- und Sanitärbereich. Kommen Sie vorbei und machen Sie sich selbst ein Bild von unserem Unternehmen. Bei dieser Gelegenheit können Sie sich über die neuesten Trends in Sachen Bäder und erneuerbarer Energie informieren.

Wir sind für Sie da

Am Standort Zams

Kontaktdaten

Franz Bouvier Installationen GmbH & CO KG
Hauptstraße 82
6511 Zams
T 05442 62822
office@franz-bouvier.at
Website

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
von 07:30 bis 12:00
und 13:00 bis 17:00 Uhr
Lager am Samstag von 07:30 bis 12:00 Uhr

Am Standort St. Anton am Arlberg

Kontaktdaten

Franz Bouvier Installationen GmbH & CO KG
Gewerbegebiet 19
6580 St. Anton am Arlberg
T 05446 2298
office@franz-bouvier.at
Website

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
von 08:00 bis 12:00

Am Standort Innsbruck

Kontaktdaten

Franz Bouvier Installationen GmbH & CO KG
Servicepoint Innsbruck
Steinbockweg 34
6020 Innsbruck
T 0512 281666
office@franz-bouvier.at
Website

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

55 Jahre Erfahrung
65 Top-ausgebildete Mitarbeiter
7 Lehrlinge

Franz Bouvier Installationen GmbH & CO KG

Lernen Sie uns näher kennen

Als Planungs- und Umsetzungsspezialisten mit jahrzehntelanger Erfahrung bieten wir Ihnen innovative Komplettlösungen aus einer Hand für Neubau oder Sanierung. Bei uns steht die Nutzung Erneuerbarer Energie stets im Vordergrund: Biomasseheizungen wie Pellets-, Stück- oder Hackgutheizungen, Wärmepumpen zum Heizen und Kühlen, Sonnenenergie für Warmwasser, Heizung und Strom. Bei uns erhalten Sie kompetente Beratung, ein umfassendes Rundum-Service, Topqualität aus Meisterhand und Traumbäder zum Wohlfühlen.

Unser Leistungsspektrum im Überblick

  • Solartechnik und Photovoltaikanlagen
  • Biomasseheizungen (Stückholz-, Pellets- und Hackgutheizungen)
  • Heizwerke, Heizzentralen, Nah- und Fernwärmewerke
  • Wärmepumpen
  • Fußboden- und Wandheizungen
  • Komfortlüftungen
  • Klimaanlagen
  • Zentrale Staubsaugeranlagen
  • Bäder, Wellness und sanitäre Anlagen
  • Schwimmbäder und Pools
  • Wartung und Service

Biomasse - nachwachsende Energie

Biomasse ist ein CO² neutraler Brennstoff, der als heimischer Energieträger krisensicher ist und eine hohe Versorgungssicherheit aufweist. Beim Transport und der Lagerung besteht keine Umwelt- und Verunreinigungsgefahr. Der Preis von Hackschnitzel, Pellets und Stückgut war in den letzten Jahren relativ konstant und ist nicht den Preisschwankungen fossiler Energieträger gefolgt. Je nach Einsatzbereich und örtlicher Gegebenheiten können Pellets, Hackgut und Stückgut besser geeignet sein. Heizen mit Biomasse schafft heimische Arbeitsplätze und unterstützt österreichische Firmen.

Der Energieträger der Zukunft

Moderne Pellets- und Hackgutanlagen sind kleine Wunderwerke der Technik. Mittels vollautomatischer Zündung, einfacher Temperaturregelung und automatischer Reinigung bringen Sie natürliche Wärme und Behaglichkeit in jedes Zuhause.

Pelletsheizung: alle Vorteile auf einen Blick

Mit vollautomatischer Zündung, einfachster Temperaturregelung und automatischer Reinigung bringen Pelletsheizungen natürliche Wärme und heimeligen Komfort in Ihr Zuhause.

Hackgut und Stückholz aus der eigenen Landwirtschaft

Biomasse ist ein CO² neutraler Brennstoff, der als heimischer Energieträger krisensicher ist und eine hohe Versorgungssicherheit aufweist. Beim Transport und der Lagerung besteht keine Umwelt- und Verunreinigungsgefahr. Der Preis von Hackschnitzel, Pellets und Stückgut war in den letzten Jahren relativ konstant und ist nicht den Preisschwankungen fossiler Energieträger gefolgt. Je nach Einsatzbereich und örtlicher Gegebenheiten können Pellets, Hackgut und Stückgut besser geeignet sein. Heizen mit Biomasse schafft heimische Arbeitsplätze und unterstützt österreichische Firmen.

Richtig heizen mit Holz

Der heimischen Ingenieurskunst ist es zu verdanken, dass heute moderne Holzheizungen mit extrem hohen Wirkungsgraden sehr sauber arbeiten.

Auf zur Heizung, fertig, los!

Mit unserem Online-Heizungsplaner können Sie sich über die passende Heizung für Ihr Eigenheim informieren. Gebäudedaten eingeben und los geht's! 
Für ein detailliertes Angebot schicken Sie uns Ihre Daten ganz einfach mit einem Klick. Wir melden uns verlässlich bei Ihnen.

Heizung jetzt planen

Wir zeigen Ihnen wie Sie die kostenlose Sonnenenergie nutzen können

Unablässig sendet sie ihre Strahlen auf die Erde und liefert uns saubere Energie für Warmwasser, Heizung und Strom. Und das noch dazu kostenlos. Die Sonne ist unsere zuverlässigste Energiespenderin. Umweltfreundlich und schier unendlich sind ihre Reserven. Nutzen auch Sie die Kraft der Sonne und machen Sie sich unabhängig – mit maßgeschneiderten Solaranlagen.

Solarwärme: alle Vorteile auf einen Blick

Sonnenenergie ist natüliche Wärme ohne Schadstoffe. Mit der Sonne zu heizen gibt uns ein gutes Lebensgefühl und unterstützt Wohlbefinden und Gesundheit. Lassen Sie sich von den vielen Vorteilen der...

Photovoltaikanlagen: Sonnenstrom für Selbermacher

Mit Photovoltaikanlagen fangen Sie Gratisenergie der Sonne ein und verwandeln sie in elektrischen Strom. So nutzen Sie umweltfreundlichen Sonnenstrom täglich frisch vom Dach – direkt in die Steckdose. Wunderbar einfach und doch spannend. Und mit den aktuellen Förderungen holen Sie sich auch einen Teil der Anschaffungskosten zurück. Wie genau das funktioniert, verraten wir Ihnen gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Solarstrom: Alle Vorteile auf einen Blick

Der umweltfreundlichen Sonnenstrom wird sofort verbraucht, fließt ins Stromnetz oder wird für den Bedarf in den Abend- und Nachtstunden zwischengespeichert.

Lust auf ein neues Bad? Lassen Sie sich inspirieren!

Wo Handwerk, Kunst und Wohlbefinden verschmelzen, da sind wir Spezialisten gefragt. Tradition und Erfahrung in Verbindung mit jungen innovativen Ideen – das ist perfekte Symbiose und unser Erfolgsrezept für zufriedene Kunden. Möchten auch Sie abtauchen in Ihrer eigenen neuen Wellnessoase? Dann rufen Sie uns an: 05442 62822. Wir beraten Sie gerne!

Ing. Werner Bouvier Geschäftsführer
Ing. Stefan Eberhart Geschäftsführer
Olaf Kienel Fakturierung
Gerald Schöpf Technik • Verkauf • Standort Zams
Andreas Lorenz Geschäftsstelle St. Anton am Arlberg
Helmut Mair Geschäftsstelle St. Anton am Arlberg

Wenn bei den Olympischen Spielen einer unserer Schistars auf dem Stockerl steht und die Bundeshymne erklingt, dann sind wir alle miteinander stolz und gerührt: ROT WEISS ROT, do ghör i hin. Wenns ums umweltfreundliche Heizen geht, sind wir ebenfalls Weltspitze. Wir haben im Energiebereich die Nasevorn  und sind auf dem besten Weg, die fossilen Energieträger abzuhängen: ROT HEISS ROT, so heizt Österreich.

Viele Infos zu aktuellen Entwicklungen, Förderungen und Studien für die heimische Energiezukunft finden Sie auf unserer rot-heiß-roten Infoplattform. Dazu einen Online-Heizungsplaner, der Ihnen zeigt, wie umweltfreundlich Ihre Heizung sein kann – inklusive Kostenvergleich für alle gängigen Systeme, denn langfristig sparen Sie mit einer modernen umweltfreundlichen Heizung auch „Kohle", sprich Heizkosten.

600.000 Heizkessel in Österreich warten auf Sanierung

In den Haushalten der Österreicherinnen und Österreicher stehen rund 1,7 Millionen Heizkessel. Und von diesen sind knapp 40 Prozent zwischen 15 und 30 Jahre alt. Das sind an die 600.000 Heizkessel, die laut Statistik Austria zum Teil dringend saniert werden müssten. Die Installation moderner Heiztechnik und der Einsatz neuester Technologien könnten die Heizkosten in jedem dieser Haushalte wesentlich reduzieren. Dazu käme noch eine potenzielle Einsparung klimaschädigender CO2-Emissionen von rund 1,7 Millionen Tonnen pro Jahr. Wenn auch Sie so einen Heizkessel zu Hause haben, klicken Sie sich doch einfach rein auf www.rot-heiss-rot.at und machen Sie sich schlau. Die Benützung unseres Online-Heizungsplaners kostet nix, zahlt sich aber mit Sicherheit aus.

Praxisbeispiele Franz Bouvier Installationen GmbH & CO KG

Stückholz statt Öl

Stückholz statt Öl

Nachdem wir eingeforstet sind und das Holz geliefert wird, war es sehr naheliegend, beim ...

Mehr dazu
Meterscheiter sparen Arbeit

Meterscheiter sparen Arbeit

Bei uns baut die dritte Generation im alten Bauernhaus zusätzlichen Wohnraum für die vierte ...

Mehr dazu
Papa ist der Heizmeister

Papa ist der Heizmeister

Nachdem Papa das Heizen nicht aus der Hand gibt, war ein Pelletskessel für uns keine Option. ...

Mehr dazu
Sehr zufrieden mit Bouvier

Sehr zufrieden mit Bouvier

Wir waren auf der Suche nach regionalen Firmen für unseren Neubau. Die Zusammenarbeit mit der ...

Mehr dazu
Ein verlässlicher Partner

Ein verlässlicher Partner

Ökologische Werte haben in unserem Vier-Sterne-Superior Hotel einen großen Stellenwert", sagt ...

Mehr dazu
Meilenstein!

Meilenstein!

Ewald Perwög, Leiter Haustechnik der Lebensmittelkette M-Preis erklärte seine ...

Mehr dazu
Das neue Bad ist Goldes wert

Das neue Bad ist Goldes wert

Wir sind höchst erfreut über die vielen praktischen Details in unserem neuen Bad und danken ...

Mehr dazu
Holz ist vor dem Haus

Holz ist vor dem Haus

Nachdem eigenes Holz vorhanden ist, war die Entscheidung für die Stückholz-Heizung klar. Die ...

Mehr dazu
Pellets waren klar

Pellets waren klar

Als Pelletslieferant wollten wir natürlich mit gutem Beispiel vorangehen. Uns war es wichtig ...

Mehr dazu
Weniger Kohle für Wärme

Weniger Kohle für Wärme

Die neue Stückholz-/Pellets-Kombination als Ersatz für den alten Kohleofen machen uns ...

Mehr dazu
Wandheizung wie damals

Wandheizung wie damals

Die Ofenbank in der alten Poststube war Vorbild für die heutige Lösung. Die Wand- und ...

Mehr dazu
Frische Luft rund um die Uhr

Frische Luft rund um die Uhr

Beste Effizienz und möglichst große Energieunabhängigkeit waren für uns wichtige Kriterien ...

Mehr dazu
Alle HSH-Praxisbeispiele
Heizung online planen