Suchen
Suchen HSH-Installatör Holz die Sonne ins Haus Menü anzeigen

HSH-Best-Practice • Quasnitschka Haustechnik GmbH

Familie Moll-Marvan: Ausgezeichnetes Projekt

Heizen und Warmwasseraufbereitung ohne fossile Brennstoffe waren für die Sanierung eines alten Einfamilienhaus in Wien Währing die Ausgangslage für die Planung.

Ein eigenes Haus und doch in der Stadt, nicht neu bauen, sondern Bestand nutzen. Das waren die Vorrausetzungen für das Einfamilienhaus in Wien Währing. Das Haus stammt aus der Zwischenkriegszeit und erforderte eine umfassende Sanierung. Ökologisch unbedenkliche Materialen standen im Mittelpunkt der Bautoffauswahl. Die Haustechnik stand unter der Prämisse Energiesparen auf höchstem Niveau trotz Altbau. Genauer gesagt nicht nur durch Dämmung, sondern auch durch Solarpanelen am Dach, bauteilaktivierte Betondecken, Heizkamin und einer kontrollierten Wohnraumlüftung.

Eine großzügige Glasfront in Richtung Süden mit einer natürlichen Beschattung im Sommer (Baumbestand) sorgt für ein ausgezeichnetes Wohnklima.

Familie Moll-Marvan über ihr neues Haus

„Ein Altbau birgt immer etwas Unvorhersehbares, das haben wir oft gehört aber nicht geglaubt. Mit einem Team von erfahrenen Professionisten ist es uns trotz Überziehung der Bauzeit gelungen das perfekte Ergebnis zu erzielen. Diese Verzögerung, die unser Streben nach Qualität mit sich brachte, hat sich gelohnt. Das Ergebnis rechtfertigt die Mühen – wir fühlen uns wohl und genießen jetzt jede Stunde doppelt, die uns gratis Energie für Warmwasser zum Duschen, die Heizung, die Waschmaschine und den Geschirrspüler bringt. Darüber hinaus konnten wir uns noch über den Staatspreis für Architektur und Nachhaltigkeit freuen.”

Im Kurzüberblick

Familie Moll-Marvan
1180 Wien

  • 40 m² Solarkollektoren mit Betonaktivierung direkt aus dem Glykolkreis
  • Wohnraumlüftung mit Erdkollektor
  • Nachheizung über einen Zimmerofen im Wohnzimmer in den Pufferspeicher

Energiekennzahlen:

  • Heizwärmebedarf 18,3 kWh/m²a (OIB)
  • Endenergiebedarf 49,0 kWh/m²a (OIB)
Filter

Praxisbeispiele entdecken

Passivhausqualität Sanierung

Passivhausqualität Sanierung

Unser Haus ist in erster Linie zum Wohnen und Wohlfülen da. Damit das funktioniert und ...

Mehr dazu
Nie wieder „dicke Luft“

Nie wieder „dicke Luft“

„Die alte Küchenlüftung wurde durch eine leistungsfähigere ersetzt. Der Raum wird dadurch nun ...

Mehr dazu
Frische Luft im Kindergarten

Frische Luft im Kindergarten

Unsere Kinder fühlen sich einfach pudelwohl. Die Fußbodenheizung sorgt für sanfte und ...

Mehr dazu
Ein Hallelujah auf die Lüftung

Ein Hallelujah auf die Lüftung

Bei der Sanierung des Klostergebäude 1070 Wien mit Zubau wurde ganze Arbeit geleistet. Eine ...

Mehr dazu
Alles aus einer Hand

Alles aus einer Hand

Uns war es wichtig ein energieeffizientes Haus zu haben und jetzt glänzt es mit cleverer ...

Mehr dazu
Geniale Wärme aus der Erde

Geniale Wärme aus der Erde

Eine Wärmepumpe mit 8 Tiefenbohrungen zu je 120 m ist schon ein technisches Meisterwerk, das ...

Mehr dazu
Maximaler Komfort

Maximaler Komfort

Der Umwelt- und Energiespargedanke war ausschlaggebend dafür, dass wir uns für ein Passivhaus ...

Mehr dazu
Daumen hoch für Kabicher

Daumen hoch für Kabicher

Wir sind als Beratungs-, Vertriebs-, und Produktionsunternehmen für spezielle Anwendungen in ...

Mehr dazu
Behagliches Raumklima

Behagliches Raumklima

Die Firma Stegbauer hat von der kompletten Haustechnik über umweltfreundliches Heizen und ...

Mehr dazu
Frische Luft im Haus

Frische Luft im Haus

Mit einer Wohnraumlüftung werden Schmutz und Pollen gefiltert, der CO2 Wert liegt im gesunden ...

Mehr dazu
Effiziente Komfortlüftung

Effiziente Komfortlüftung

In den drei Wohnanlagen wurde für jede Wohnung eine eigene Komfortlüftungsanlage installiert. ...

Mehr dazu
Frischluft dank Schweinzer

Frischluft dank Schweinzer

Im Zuge der Kindergartensanierung haben wir MS Installationen mit der Installation der ...

Mehr dazu
Praxisbeispiele suchen
Heizung online planen