Suchen
Suchen HSH-Installatör Holz die Sonne ins Haus Menü anzeigen

Die Sonne als einziger Dauerbrenner

Warmwasser und Heizung solar

Die solare Raumheizung ist eine wirtschaftlich sehr interessante Möglichkeit für Ein- und Mehrfamilienhäuser mit hohem Dämmstandard und innovativer Haustechnik. Eine optimale Variante stellt ein sogenanntes Niedertemperaturheizsystem (Fußboden- oder Wandheizung, Niedertemperaturheizkörper) dar, welches mit geringen Vorlauftemperaturen arbeitet.

Solares Heizen – der beste Weg zum Energiesparen

Unter einer (teil)solaren Raumheizung verstehen wir eine Kombination aus einer Solaranlage mit Pufferspeicher und einer Zusatzheizung, vorzugsweise mit Pellets, Scheitholz oder Wärmepumpe. Was die Größe der Kollektorflächen anbelangt, empfiehlt sich für ein Einfamilienhaus eine 16 bis 20 Quadratmeter große Anlage in Verbindung mit einem Pufferspeicher von 1.000 bis 1.500 Liter. Bei optimaler Dämmung kann eine solche Anlage, verteilt über das ganze Jahr, bis zu 50 Prozent der benötigten Wärme erzeugen. Der Pufferspeicher dient dazu, kurzfristige Schwankungen in den Übergangsmonaten zu überbrücken. In den Wintermonaten sorgt die Zusatzheizung für eine ausreichende Energieversorgung. Eine Solaranlage mit 15 bis 20 Quadratmeter Kollektorfläche und einem Solarspeicher mit rund 1.500 Litern spart während ihrer Lebensdauer von 25 Jahren zudem 120.000 kWh Heizenergie bzw. 50 Tonnen CO₂-Emissionen ein.

Bei Alt- und Neubauten gehört die Zukunft einer Kombination aus effizienter Wärmedämmung mit Wärmeversorgung aus Erneuerbaren Energien. Solare Wärme, von einer Kollektoranlage auf dem Dach, reduziert den Verbrauch fossiler Energieträger in Privathaushalten erheblich. Beim Einsatz von Solarkollektoren wird die Wärme der Sonne direkt in Energie umgewandelt. Dazu wird sowohl die direkte Sonnenstrahlung als auch diffuses Licht genutzt, wie es an bewölkten oder regnerischen Tagen vorkommt.

Der Sonnenkollektor

Kollektoren sind in der Regel extremen Witterungsbedingungen und Temperaturschwankungen ausgesetzt. Durch die Wahl korrosionsfester Bauteile, alterungsbeständiger Dichtmaterialien und lückenloser Materialprüfungen und Qualitätskontrollen sind die Solarkollektoren heute ein absolut zuverlässiges technisches Produkt. Somit ist auch langfristig eine hohe jährliche Energieeinsparung sichergestellt.

Mehr als genug Sonne zwischen Bregenz und Wien. Das jährliche Energieangebot hinsichtlich der Sonneneinstrahlung garantiert im gesamten österreichischen Bundesgebiet einen wirtschaftlichen Betrieb von Solaranlagen für Warmwasser und Raumwärme.

Qualitätskriterien unserer Kollektor/Solarsystemen-Lieferanten

  • Systemkombinationen für jede Größe von der Kleinfamilie bis hin zu Industrieanwendungen
  • höchste Effizienz durch hochselektive Absorberbeschichtung
  • absolut korrosionsbeständig, metallische Teile ausschließlich aus Aluminium, Kupfer und Edelstahl gefertigt
  • bestechende Optik und beste Selbstreinigung durch klares Solarglas
  • beste Anpassung an jede Dacheindeckung dank absolut wetterfester Blecheinfassungen
  • optimale Neigungswinkel durch modulare Stützensysteme für alle Anwendungsfälle
  • Sicherheit bei Unwettern durch gehärtetes Sicherheitsglas
  • Verschiedene Kollektortypen: Aufdach-, Indach- und Fassadenkollektoren für jede Gestaltung
  • langlebig durch Abdichtung mit alterungsbeständige Dichtungssysteme
  • Funktionssicherheit für Jahrzehnte durch ultraschallverschweißte Wärmeträger
  • Effiziente Energienutzung bei jeder Einstrahlung durch ideale Steuerung und Schichtung
  • Innovative Schicht- und Frischwassertechnik
  • Funktions- und Leistungsgarantien
  • dauerhaft hohe solare Erträge mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
Filter

Praxisbeispiele entdecken

Wir vertrauen Steiner CP

Wir vertrauen Steiner CP

Steiner CP erhielt den Auftrag für die gesamte Installationstechnik, vor allem aber auch für ...

Mehr dazu
Heizen mit der Kraft der Sonne

Heizen mit der Kraft der Sonne

Unser Haus hat die perfekte Ausrichtung für eine Solaranlage. In der Übergangszeit können wir ...

Mehr dazu
Optimale Ausrichtung

Optimale Ausrichtung

Die sonnige Lage des Grundstücks hat die optimale Ausrichtung der freistehenden Solaranlage ...

Mehr dazu
Solaranlage für Berghotel

Solaranlage für Berghotel

Sämtliche Installationen wurden von Steiner besorgt, unter anderem eine beeindruckende 50 m² ...

Mehr dazu
Eine gelungene Sanierung

Eine gelungene Sanierung

Die adaptierte Heiz-Anlage mit dem zusätzlichen Pufferspeicher bringt eine tolle Einsparung ...

Mehr dazu
Solar statt Gas

Solar statt Gas

Die Anlage passt sich optisch hervorragend an den modernen Zubau an und liefert soviel ...

Mehr dazu
Ganz der Sonne vertraut

Ganz der Sonne vertraut

Unser neues Haus ist nach dem Konzept des Solarpioniers Xaver Peter gebaut und kommt nahezu ...

Mehr dazu
Technisches Meisterstück

Technisches Meisterstück

Die Fläche des bestehende Einfamilienhaus haben wir verdreifacht, die Heizkosten mehr als ...

Mehr dazu
Perfekte Kombination

Perfekte Kombination

Wir haben bei Norbert 2015 die PV gemacht. Jetzt wollten wir weg von Öl und haben uns für ...

Mehr dazu
Ein verlässlicher Partner

Ein verlässlicher Partner

Ökologische Werte haben in unserem Vier-Sterne-Superior Hotel einen großen Stellenwert", sagt ...

Mehr dazu
Der Umwelt zuliebe

Der Umwelt zuliebe

Als wir unser Haus gebaut haben, war noch keine Rede von modernen Holzheizungen. Deshalb ...

Mehr dazu
Auf Sonne und Holz gesetzt

Auf Sonne und Holz gesetzt

2.500,- Euro für Heizung und Warmwasser klingt nach viel – ist es aber nicht, denn wir ...

Mehr dazu
Praxisbeispiele suchen
Heizung online planen