Suchen
Suchen HSH-Installatör Holz die Sonne ins Haus Menü anzeigen

HSH-Best-Practice • Quasnitschka Haustechnik GmbH

EFH Vetter: Warm oder °°°Cool wird's auf Knopfdruck.

Ein topmodernes Einfamilienhaus, das auch technisch auf dem allerneuesten Stand ist, hat Familie Fetter aus Korneuburg gebaut. Überall wird hier Erneuerbare Energie eingesetzt. Geheizt und gekühlt wird mit einer Grundwasserwärmepumpe und als Draufgabe ist auch noch eine Photovoltaikanlage zur Eigenstromerzeugung in Betrieb.

Natural Cooling mit der Grundwasserwärmepumpe

Im Sommer werden die angenehm niedrigen Temperaturen des Grundwassers direkt zur passiven Kühlung (Natural Cooling) verwendet. Dazu wird die Technik der Grundwasserwärmepumpe genutzt, allerdings reicht es für den Kühlbetrieb aus, nur die Regelung und die Umwälzpumpe einzuschalten. Die Kühlung braucht nur wenig Betriebsstrom – und der kommt umweltfreundlich und nachhaltig von der eigenen Photovoltaikanlage. Die Temperaturverteilung erfolgt im Sommer wie im Winter ganz einfach über die Fußbodenheizung.

Andreas Vetter
Hausbauer und Tüftler

„Wir haben uns selber viel vor informiert und hohe Ansprüche gestellt. Uns war es wichtig ein energieeffizientes Haus zu haben und jetzt glänzt unser Haus mit cleverer Haustechnik. Unser HSH Installatör hat uns begeistert und unsere Bedürfnisse zur vollsten Zufriedenheit erfüllt! Super angenehm ist auch, für Heizung, Wasser und Strom nur einen Ansprechpartner zu haben.“

Andreas Vetter
Hausbauer und Tüftler

Natural Cooling mit der Grundwasserwärmepumpe

Im Sommer werden die angenehm niedrigen Temperaturen des Grundwassers direkt zur passiven Kühlung (Natural Cooling) verwendet. Dazu wird die Technik der Grundwasserwärmepumpe genutzt, allerdings reicht es für den Kühlbetrieb aus, nur die Regelung und die Umwälzpumpe einzuschalten. Die Kühlung braucht nur wenig Betriebsstrom – und der kommt umweltfreundlich und nachhaltig von der eigenen Photovoltaikanlage. Die Temperaturverteilung erfolgt im Sommer wie im Winter ganz einfach über die Fußbodenheizung. Die Komfortlüftung sorgt für ein angenehmes Raumklima und wunderbar frische Luft im ganzen Haus. Und weil Andreas Fetter gerne alles perfekt im Griff hat, wird die Haustechnik über ein Hausmanagementsystem per Knopfdruck geregelt. Superenergieeffizient, versteht sich.

Das Herzstück des Technikraums: die WEIDER Grundwasserwärmepumpe, die zum Heizen und Kühlen eingesetzt wird.

Im Kurzüberblick

EFH Andreas Fetter
2100 Korneuburg

  • Einfamilienhaus Neubau
  • Weider Grundwasserwärmepumpe 13,3 kW
  • Brunnenbohrung
  • passive Kühlfunktion
  • Sole Luft-Erdwärmetauscher
  • Wernig Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung 250 m³
  • Pufferspeicher 800 Liter
  • Fußbodenheizung
  • Hygienische Warmwasserbereitung
  • Hausmanagementsystem LOXONE Bussystem
  • Solarstrom-Anlange
  • Sehr geringe Heizkosten ohne fossile Energie
Filter
Heizung online planen