Suchen
Suchen HSH-Installatör Holz die Sonne ins Haus Menü anzeigen

zukunftsreich!

Land der Wälder

Österreich ist zu 47 Prozent von Wald bedeckt und nur zwei Drittel des jährlichen Zuwachses werden überhaupt genutzt. Jede Sekunde wächst in unserem Wald insgesamt ein Kubikmeter Holz nach. Damit ist heute die Möglichkeit gegeben, alle Wünsche nach Wärmeversorgung mittels gespeicherter Sonnenenergie zu erfüllen. Denn: Holz ist eine erneuerbare, heimische Energiequelle. Holz ist ausreichend verfügbar, preisstabil, gefahrlos zu lagern und zu transportieren.

Kreislaufwirtschaft

Aus CO₂ und Wasser entstehen (mit Hilfe von Licht und Chlorophyll) Zucker und Sauerstoff. Dieses Funktionsprinzip mit dem klingenden Namen Fotosynthese ist Grundlage allen höheren Lebens auf unserem Planeten und liefert uns den natürlichen Brennstoff Holz. Auch alle fossilen Rohstoffe wie Braunkohle, Steinkohle und Erdöl sind Folgeprodukte der Fotosynthese, ein wirklich genialer „Entsorgungs- Trick“, um ein Zuviel an CO₂ „aus der Welt zu schaffen“. Im Laufe der Erdentwicklung hat sich so ein relativ stabiles Fließgleichgewicht eingestellt. Jeder Teilnehmer des Kreislaufs gibt Kohlenstoff ab und nimmt welchen auf, ohne dass es dabei zu wesentlichen Änderungen der Verteilung des Kohlenstoffes kommt. Durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe gelangt jener Kohlenstoff, der über Jahrtausende hinweg eingelagert worden ist, wieder in die Erdatmosphäre, das labile Gleichgewicht wird gestört. Die Gefährdung des Lebens durch eine Freisetzung des „entsorgten“ Kohlenstoffes ist mittlerweile eine unbezweifelte Tatsache.

Die Verwendung von nachwachsenden Brennstoffen schließt den Kreislauf. Geben und Nehmen kommen wieder in Einklang, denn was an CO₂ entsteht, wird durch das Wunder Fotosynthese wieder von den Pflanzen aufgenommen. Wohl das beste Rezept gegen einen klimatischen Kreislaufkollaps! Die Fotosynthese liefert jedoch nicht nur den Sauerstoff für unsere Atmung und Biomasse als Rohstoff und Heizmaterial. Wälder und Parks bieten zudem segensreiche Nebenwirkungen. Die „Grünen Lungen“ mit ihren Blättern und Nadeln wirken wie riesige Filter. Ein Hektar Buchenwald kann jährlich rund 70 Tonnen, ein Hektar Fichtenwald etwa 30 Tonnen Staub aus der Luft herausfiltern. Dies macht sie besonders in der Nähe von Städten und Ballungsgebieten (lebens-) wichtig.

Filter

Praxisbeispiele entdecken

Wir denken ökologisch

Wir denken ökologisch

In unserer Tischlerei fielen so viele Holzabfälle an, dass es einfach keinen Sinn mehr ...

Mehr dazu
Heizen mit Rebschnitt

Heizen mit Rebschnitt

Ein Weinbaubetrieb wie der unsrige produziert jede Menge Rebschnitt. Bei uns sind es rund 100 ...

Mehr dazu
Lieblingsplatz Heizraum

Lieblingsplatz Heizraum

Die Zeit war reif, dem alten Holz/Kohle- + Öl-Kessel den Laufpass zu geben. Mit unserer neuen ...

Mehr dazu
Top Empfehlung

Top Empfehlung

Eine über 20 Jahre alter Kessel und ein defekter Speicher waren gute Argumente für eine neue ...

Mehr dazu
Richtig entschieden

Richtig entschieden

Wir wollten in unserem Neubau unabhängig sein von fossilen Energien und haben aufs richtige ...

Mehr dazu
Unser Holz hält uns warm

Unser Holz hält uns warm

Heimische Energiequellen zu nutzen ist uns ein wichtiges Anliegen. Dank der neuen Technik ...

Mehr dazu
Die Holzheizung hält mich fit

Die Holzheizung hält mich fit

Die Stückholzheizung bietet viele Vorteile: regionaler Brennstoff, umweltverträglich, ...

Mehr dazu
Super Komfort

Super Komfort

Da wir eigenes Holz haben, war für mich klar, bei einer Holzheizung zu bleiben. Trotzdem ...

Mehr dazu
Verlässlicher Partner in der Nähe

Verlässlicher Partner in der Nähe

Die fachliche Kompetenz, die Zuverlässigkeit und die Nähe haben für die Firma Pedrolini ...

Mehr dazu
Ich liebe Holzheizen

Ich liebe Holzheizen

Wir haben einen Forstbetrieb und stehen auf Holz. Früher mit den Einzelraumöfen habe ich in ...

Mehr dazu
Holz + Sonne effizient genutzt

Holz + Sonne effizient genutzt

Da mein Bruder bei Gahleitner arbeitet und wir einen eigenen Wald haben, lag es auf der Hand, ...

Mehr dazu
Eine ideale Kombination

Eine ideale Kombination

Wir sind sehr froh, dass wir uns nach eingehender Beratung durch Max Grünseis für diese ...

Mehr dazu
Praxisbeispiele suchen
Heizung online planen