Suchen
Suchen HSH-Installatör Holz die Sonne ins Haus Menü anzeigen

für glühende Holzheizer

Kombigeräte Stückholz und Pellets

Sie vereinen mehrere Vorteile in sich: Die neuen Kombigeräte heizen wahlweise mit Stückholz oder Pellets.

Charaktertypen

Stückholzheizer sind Menschen mit einem besonderen Charakter. Naturnahe Typen, denen das Hantieren mit Holz Freude macht. Noch ein großer Vorteil bietet sich: Die geringsten Heizkosten im direkten Vergleich mit allen Brennstoffen, und dabei wirds auch in Zukunft bleiben.

Noch etwas haben alle Stückholzheizer gemeinsam: Einen Pufferspeicher, der für einen sauberen Gerätebetrieb sorgt und die Nachlegeintervalle drastisch reduziert. Maximal zweimal am Tag muss man heutzutage noch einheizen, in der Übergangszeit vielleicht nur jeden zweiten oder dritten Tag, je nach Größe des Puffers und dem Bedarf an Wärme bzw. Warmwasser.

Pause machen?

Doch was tun, wenn man einmal nicht zu Hause ist, weil man Urlaub macht? Oder wenn die Grippewelle die ganze Familie ins Bett verbannt? Oder wenn man ganz einfach keine Lust zum Heizen hat? Oder wenn man am Wochenenden mit Holzabfällen heizen will und unter der Woche keine Zeit dafür hat?

Wir lieben unsere manchmal-bleiben-wir-einfach-länger-liegen-Heizung ,-)

Universalgenie

Die Lösung gibt es jetzt schon einige Jahre und viele Holzheizer haben schon zugegriffen: Ein Kombiheizung Stückholz/Pellets. Die Alleskönner haben getrennte Brennräume, schalten aber automatisch um: Wenn das Scheitholz abgebrannt ist und nicht innerhalb der von Ihnen festgelegten Zeit nachgelegt wird, wird bei Wärmebedarf automatisch mit Pellets weitergeheizt. Wenn dann später die Türe des Scheitholzkessels wieder geöffnet wird um nachzulegen, wird der Pelletsbetrieb unterbrochen und automatisch auf Scheitholzbetrieb umgestellt. Die Zündung des Scheitholzes kann dabei automatisch mittels Pelletsbrenner erfolgen.

Filter

Praxisbeispiele entdecken

Eine Heizung für alle Fälle

Eine Heizung für alle Fälle

Der Kombikessel ist für uns die beste Heizvariante. So können wir das eigene Holz verwenden ...

Mehr dazu
 Ich hab die Wahl!

Ich hab die Wahl!

Die Wahlmöglichkeit zwischen Pellets und Holzscheiter zu haben ist sehr angenehm. Sollten wir ...

Mehr dazu
Beim Erhart passt immer ålles

Beim Erhart passt immer ålles

Nach der Entscheidung von Öl auf Biomasse umzusteigen, wurde kein anderer Betrieb gefragt - ...

Mehr dazu
Mehr Komfort für Ihr Zuhause

Mehr Komfort für Ihr Zuhause

Mit einer modernen Kombi-Heizung gewinnen Sie ein Stück mehr Unabhängigkeit. Sie können Ihr ...

Mehr dazu
Alles neu im Auszugshaus

Alles neu im Auszugshaus

Einmal richten wir es uns noch gemütlich ein. Eine vollautomatischer Heizung ist uns ebenso ...

Mehr dazu
Nahwärmenetz voll Energie

Nahwärmenetz voll Energie

Wir sind sehr zufrieden mit unserem umweltfreundlichen Projekt, erreichen wir doch an ...

Mehr dazu
Perfekte Kombination

Perfekte Kombination

Dank der hervorragenden Beratung von Hans-Peter Moser haben wir die optimale Heiz-Lösung für ...

Mehr dazu
Geniale Kombination

Geniale Kombination

Auch bisher haben wir Holz geheizt, aber jetzt gibt's durch die Kombination mit Pellets ein ...

Mehr dazu
Wir lassen nachlegen

Wir lassen nachlegen

Mit Holz heizen wir seit jeher, aber jetzt hat der Komfort bei uns Einzug gehalten. Der alte ...

Mehr dazu
Eine gescheite Kombination

Eine gescheite Kombination

Ursprünglich hatten wir überlegt, eine reine Pelletsheizung anzuschaffen. Aber schließlich ...

Mehr dazu
„Herz“liche Wärme

„Herz“liche Wärme

Wir haben die Firma Obernberger mit der Umstellung von fossiler Energie auf Biomasse aufgrund ...

Mehr dazu
Alter Kessel raus, Komfort rein

Alter Kessel raus, Komfort rein

Unser alter Scheitholzkessel war 25 Jahre alt und damit wurde es Zeit für eine neue Heizung. ...

Mehr dazu
Praxisbeispiele suchen
Heizung online planen