Suchen
Suchen HSH-Installatör Holz die Sonne ins Haus Menü anzeigen

Manfred Bockelmann

heizt mit reinem Gewissen

Ein idyllischer Freitagnachmittag auf den sonnigen Hängen des Magdalensberges in Kärnten: Manfred Bockelmann, seines Zeichens Maler, Bildhauer und Freigeist der bildenden Künste, bereitet uns in seinem Zuhause einen herzlichen Empfang – und beschert uns einen unkonventionellen Blick in seine Silos.

Faszination Holz

Gleich zu Beginn fällt uns etwas besonders ins Auge: die riesige Holzskulptur, die hinter dem Anwesen spiralförmig himmelwärts strebt. Ja, Manfred Bockelmann hat eine besondere Affinität zum Werkstoff Holz – und bisweilen rückt er ihm auch mit der Kettensäge zu Leibe.

Das Bauernhaus, der Stadel und die beiden Silos, die zwischen malerischen Wiesen und Wäldern liegen, sind Orte seiner Kindheit. Hier ist er aufgewachsen, gemeinsam mit seinem Bruder Udo (Jürgens), und hier hatten seine Eltern früher eine Landwirtschaft. Geheizt wurde damals mit Öl.

Inzwischen hat sich sehr viel verändert. Die Landwirtschaft wird heute nicht mehr betrieben. Das Bauernhaus wurde zum Wohnhaus, der Stadel zum Atelier. Und auch die Silos haben jetzt ganz neue innere Werte. Der erste Silo beheimatet eine moderne Hackschnitzel-Heizung, die durch eine Bodenleitung das gesamte Wohnhaus mit Wärme versorgt. Der zweite Silo ist gefüllt mit duftenden Hackschnitzeln.

Neben dem Preisvorteil der neuen Heizung waren es vor allem ökologische und regionale Aspekte, die Manfred Bockelmann restlos überzeugt haben. Den nachwachsenden Brennstoff Holz liefern ihm schließlich die Bauern aus der Nachbarschaft. „Es geht mir auch um eine Energiegewinnung mit reinem Gewissen“, erklärt er uns, „das ist das Wesentlichste für mich.“

Filter

Praxisbeispiele entdecken

Gebot der Stunde

Gebot der Stunde

Wir müssen sofort auf Erneuerbare Energie umsteigen, Natur und Klima sind in arger ...

Mehr dazu
Zuverlässigkeit ist das A und O

Zuverlässigkeit ist das A und O

Wir haben uns für eine Hargassner-Hackgutanlage entschieden, weil diese absolut zuverlässig ...

Mehr dazu
Perfekte Installation

Perfekte Installation

Das Hoferbichlgut war 20 Jahre lang nicht bewohnt und steht unter Denkmal-schutz. Die Firma ...

Mehr dazu
Biomasse erobert Burg

Biomasse erobert Burg

Wenn wir schon ordentlich in die Revitalisierung der Burg investieren, dann auch in eine ...

Mehr dazu
Die Sonne liefert Energie

Die Sonne liefert Energie

Ich möchte vom Energiekonsumenten zum Energieproduzenten werden. Als Geschäftsführer der ...

Mehr dazu
Sehr erleichtert!

Sehr erleichtert!

Mit der neuen Hackgutanlage versorgen das eigene Haus und den Neubau des Sohnes. Die Arbeit ...

Mehr dazu
Durchdachte Nachhaltigkeit

Durchdachte Nachhaltigkeit

Als Stift mit 7.660 m² Nutzungsfläche spielt Energiesparen und Umwelt eine wichtige Rolle. ...

Mehr dazu
Exzellenter Wein - Top Heizung

Exzellenter Wein - Top Heizung

Wir leben von der Natur an einem der schönsten Genussplätze in der Steiermark. Unseren großen ...

Mehr dazu
Vollautomatisch mit Hackgut

Vollautomatisch mit Hackgut

Für die Beheizung unserer Gebäude kam nur eine solide Hackgutheizung in Frage. Sie passt zu ...

Mehr dazu
Eigenes Holz, aber gehackt

Eigenes Holz, aber gehackt

Das Haus der Eltern wurde mit Stückgut beheizt. Nun haben wir nebenan unser Neues gebaut und ...

Mehr dazu
Hackgut – und wir bleiben dabei

Hackgut – und wir bleiben dabei

Wir beheizen mit diesem Kessel 1.600 m² – das gesamte Firmengebäude inklusive der Halle und ...

Mehr dazu
Wir recyclen und sparen

Wir recyclen und sparen

Wir recyclen beim Heizen die Paletten, die in unserem Transportunternehmen sowieso anfallen. ...

Mehr dazu
Praxisbeispiele suchen
Heizung online planen