Suchen
Suchen HSH-Installatör Holz die Sonne ins Haus Menü anzeigen

HSH-Best-Practice • Solaris GmbH

Burg Taggenbrunn: Biomasse erobert Burg

Zwei moderne Hackgutkessel sorgen auf der Burg Taggenbrunn und den Nebengebäuden für eine nachhaltige Heizlösung. Somit bleibt auch die Wertschöpfung in der Region.

Über St. Veit an der Glan in Kärnten thront die Burgruine Taggenbrunn. Uhrenfabrikant Alfred Riedl lässt seit 2013 unter großem Aufwand die Ruine und alle Nebengebäude wieder aufleben. Entstanden ist ein einzigartiger Komplex aus Weinproduktion, Buschenschank, Gästebetten, einem Museum mit Ausstellungsflächen in der Burgruine, u.v.m. Die komplette Generalsanierung aller Gebäude, einige mit historischer Bausubstanz aus dem 13. Jhd., stellt besondere Anforderungen. Besonders im Hinblick auf eine cleveren Energieversorgung. Die neuen Burgherren setzen dabei auf den Wärmelieferanten Biomasse. Um die gesamte Anlage mit nachhaltiger Wärme zu versorgen, investierten sie in zwei moderne Hackgutkessel „Made in Austria“ mit einer Gesamtleistung von 400 kW.

Hoch über Sankt Veit thront die Burg Taggenbrunn.
Die ehemaligen Stallungen wurden in eine Buschenschank verwandelt.

Das neu errichtete Heizhaus versorgt nicht nur die unteren ehemaligen Stallungsgebäude und den gotischen Getreidespeicher, auch die hoch oben gelegene Burgruine soll ans Mikronetz angeschlossen werden. Dazu waren insgesamt 1.200 m Fernwärmeleitungen nötig und einer Kernbohrung von 2 m, um ins Innere des Burgturms zu gelangen. Für das neue Kärntner Ausflugsziel eine ideale Lösung, bei der nicht nur Ressourcen und Umwelt geschont werden, sondern die Wertschöpfung zudem in der Region bleibt. Argumente, die den neuen Besitzern die Entscheidung leicht machten.

Im Kurzüberblick

Biomasse Mikronetz

  • HARGASSNER Hackgutheizung HSV200H 400 kW
  • Schneckenaustragung
  • Federblattrührwerk
  • Hackgut im Nebengebäude 1.000 m³
  • Kesselleistung 400 kW
  • Kaskadenschaltung
  • Trassenlänge 1.200 Meter
  • Großpufferspeicher 2.000 m³
  • Brennstoffverbrauch 500 srm/a
  • Heizöleinsparung 60.000 Liter/Jahr
  • Wärmeversorgung von Schauweinkellerei, Gastronomie, Hotelbetrieb und Museum  in der Burgruine
  • effiziente Haustechnik in der vermutlich modernsten Weinkellerei Österreichs –  Stahlblechtanks werden je nach Bedarf gekühlt oder erwärmt
  • Fußbodenheizung
  • Sämtliche Heizungs- und Sanitärinstallationen 

Macht eine Hackgutheizung bei Ihnen auch Sinn?

Probieren Sie unseren Online-Heizungsplaner aus. Er schafft einen guten Überblick über Möglichkeiten, Investitionsrahmen, Betriebskosten und Umweltfreundlichkeit von verschiedenen Heizsystemen. Und eben auch ob eine Hackgutheizung bei Ihnen Sinn macht.

Jetzt Heizung online planen
Filter

Praxisbeispiele entdecken

Gebot der Stunde

Gebot der Stunde

Wir müssen sofort auf Erneuerbare Energie umsteigen, Natur und Klima sind in arger ...

Mehr dazu
Die Sonne liefert Energie

Die Sonne liefert Energie

Ich möchte vom Energiekonsumenten zum Energieproduzenten werden. Als Geschäftsführer der ...

Mehr dazu
Sehr erleichtert!

Sehr erleichtert!

Mit der neuen Hackgutanlage versorgen das eigene Haus und den Neubau des Sohnes. Die Arbeit ...

Mehr dazu
Perfekte Installation

Perfekte Installation

Das Hoferbichlgut war 20 Jahre lang nicht bewohnt und steht unter Denkmal-schutz. Die Firma ...

Mehr dazu
Exzellenter Wein - Top Heizung

Exzellenter Wein - Top Heizung

Wir leben von der Natur an einem der schönsten Genussplätze in der Steiermark. Unseren großen ...

Mehr dazu
Durchdachte Nachhaltigkeit

Durchdachte Nachhaltigkeit

Als Stift mit 7.660 m² Nutzungsfläche spielt Energiesparen und Umwelt eine wichtige Rolle. ...

Mehr dazu
Zuverlässigkeit ist das A und O

Zuverlässigkeit ist das A und O

Wir haben uns für eine Hargassner-Hackgutanlage entschieden, weil diese absolut zuverlässig ...

Mehr dazu
Holz und Sonne wärmt

Holz und Sonne wärmt

Hoch oben in Niederthai steht unser Gasthof Leiter´s Homatl. Bereits seit 2015 hält eine ...

Mehr dazu
Heizen ohne Aufwand

Heizen ohne Aufwand

Ich habe den landwirtschaftlichen Betrieb neu übernommen und als erstes gleich die Heizanlage ...

Mehr dazu
Energie für die Käserei

Energie für die Käserei

Wir erzeugen am unsere Milchprodukte nachhaltig und ökologisch. Deshalb ist es nur logisch, ...

Mehr dazu
Super glücklich

Super glücklich

Früher haben wir alle paar Stunden nachheizen und dafür oft extra herfahren müssen. Das war ...

Mehr dazu
Weg vom Öl

Weg vom Öl

Der Umweltgedanke war meine Hauptmotivation. Endlich weg vom Öl. Dank der speziell ...

Mehr dazu
Praxisbeispiele suchen
Heizung online planen