Suchen
Suchen HSH-Installatör Holz die Sonne ins Haus Menü anzeigen

Von der Wasserspararmatur bis zur Regenwassernutzung

Tipps zum Wassersparen

Trinkwasser gehört zu den kostbarsten Ressourcen unseres Planeten. Und glücklicherweise haben wir in unserem schönen Österreich reichlich Trinkwasser in hervorragender Qualität. Ein verantwortungsvoller, sparsamer Umgang mit dem lebensspendenden Nass kann trotzdem nicht schaden.

Steter Tropfen höhlt das Budget

Wenn der Wasserhahn tropft, laufen unzählige Liter Wasser ungenutzt den Abfluss hinunter. Und das kostet. Lassen Sie deshalb defekte Armaturen (oder undichte Leitungen) immer sofort reparieren bzw. austauschen.

Wassersparende Armaturen

Spezielle Wasserspararmaturen reduzieren den Wasserverbrauch (mittels Durchflussmengenbegrenzer und Luftsprudler) beim Waschtisch und unter der Dusche. Außerdem gibt es bereits praktische Wassersparsysteme wie den ECOTURBINO®, der sich einfach zwischen den Brauseschlauch und jede gängige Armatur schrauben lässt. Weitere Infos dazu finden Sie auch in unserem Artikel ECOTURBINO: der Wasserspar-Wunderwuzzi.

Ein Hoch auf die Katzenwäsche

Auch beim täglichen Gesicht- und Händewaschen bzw. auch beim Zähneputzen können Sie – wenn Sie wollen – bis zu 50 % Wasser sparen. Einfach, indem Sie das Wasser abdrehen, während Sie sich einseifen oder die Zähne putzen.

Duschvergnügen statt Vollbad

Bei einer erfrischenden Dusche verbrauchen Sie durchschnittlich zwischen 60 und 90 Liter Wasser. Ein Vollbad hingegen schlägt sich mit 150 bis 200 Litern zu Buche. Da lohnt es sich, zwischendurch einmal ein Bad auszulassen und stattdessen lieber unter die Dusche zu hüpfen.

Sparprogramm: Waschmaschine und Geschirrspüler

Haushaltsgroßgeräte wie zum Beispiel Waschmaschinen und Geschirrspüler brauchen sehr viel Wasser. In der Regel verfügen Sie über eigene Sparprogramme, die zum Einsatz kommen, wenn Wäsche bzw. Geschirr nur geringfügig verschmutzt sind. Nutzen Sie diese Programme. Sie sparen oft nicht nur Wasser, sondern auch Strom. Und am besten schalten Sie diese Geräte überhaupt nur ein, wenn sie richtig gut gefüllt sind.

Mal groß und mal klein die Toilette runter

Moderne Betätigungsplatten für Toilettenspülungen sind in der Regel mit einer Zweimengenspülung ausgestattet. Das ermöglicht eine bedarfsgerechte, wassersparende Spülung mit unterschiedlichen Wassermengen. Immerhin rauschen bei einem „großen“ Spülvorgang rund sechs Liter Wasser den Kanal hinunter. Beim „kleinen“ sind es hingegen nur drei Liter. Auch Betätigungsplatten mit Start- und Stopp-Tasten bieten sich zum Wassersparen an.

Morgens und abends den Garten gießen

Gießen Sie den Garten nie in der brütenden Mittagshitze, sondern immer in den frühen Morgen- oder späten Abendstunden. Das Wasser verdunstet dann nicht so stark und die Pflanzen können es besser aufnehmen. Idealerweise bedecken Sie den Boden um Ihre Gartenpflanzen mit Rinde oder Grasschnitt. Das hält den Boden feucht und die Pflanzenwurzeln kühl und hindert das Unkraut am Wuchern.

Regenwasser kostet nix

Nutzen Sie Regenwasser, wo auch immer es geht. Fangen Sie es entweder einfach in der Regentonne auf (idealerweise unter der Regenrinne) und bewässern Sie damit den Garten. Oder legen Sie sich eine Zisterne zu, die das Regenwasser z. B. für die Toilettenspülung bereithält. Möglichkeiten gibt es viele. Ihr HSH-Installatör berät Sie gerne. Weitere Infos dazu finden Sie auch in unserem Artikel Regenwassernutzung: Alles Gute kommt von oben.

Filter

Praxisbeispiele entdecken

Unser persönliches Traumbad

Unser persönliches Traumbad

Mit dem online-Badplanungsprogramm der Energietechnik GmbH konnte ich unser Bad genau nach ...

Mehr dazu
Ein Bad aus einer Hand

Ein Bad aus einer Hand

Schon im Schauraum wurden wir zuvorkommend und freundlich beraten. Dank dem Komplettangebot ...

Mehr dazu
Modern und pflegeleicht

Modern und pflegeleicht

Am Anfang konnte ich mir das Bad in dunklem Stein nicht vorstellen. Aber jetzt bin ich froh, ...

Mehr dazu
Ein Traumbad zum Wohlfühlen

Ein Traumbad zum Wohlfühlen

Es ist ein Traumbad, in dem wir uns sehr wohl fühlen und als Familie auch gemeinsam genug ...

Mehr dazu
Heimisches Qualitätshandwerk

Heimisches Qualitätshandwerk

Bei Martin kann man sich sicher sein, dass alles funktioniert, was er verspricht. Außerdem ...

Mehr dazu
Einfach nur wohlfühlen

Einfach nur wohlfühlen

Egal ob Neubau, Umbau oder Sanierung: Wir bringen Wellness, Wärme und Wohlbefinden in Ihre ...

Mehr dazu
Glücksgefühle im neuen Bad

Glücksgefühle im neuen Bad

Ein perfektes Zusammenspiel von moderner Haustechnik und rustikalem, orientalischem Design. ...

Mehr dazu
Eine wahre Wohlfühloase

Eine wahre Wohlfühloase

Die Firma Fuchs hat perfekte und saubere Arbeit geleistet und uns eine wahre Wohlfühloase ...

Mehr dazu
Meine Wellness-Oase

Meine Wellness-Oase

Eine Badsanierung stand an, da ich mein Bad vergrößern wollte. Jetzt habe ich eine große ...

Mehr dazu
Bad, Sauna, Küche

Bad, Sauna, Küche

Solche Handwerker wie Christoph Bereuter und seine Leute kann man sich nur wünschen. Unser ...

Mehr dazu
Badgestaltung Lucia Riezler

Badgestaltung Lucia Riezler

In unserem liebevoll restaurierten Walserhaus haben wir die komplette historische Bausubstanz ...

Mehr dazu
Kontrastreich und modern

Kontrastreich und modern

Ein tiefes schönes braun zu hellen Fliesen und Corianmöbel machen den besonderen Charme ...

Mehr dazu
Praxisbeispiele suchen
Heizung online planen