Suchen
Suchen HSH-Installatör Holz die Sonne ins Haus Menü anzeigen

Alles Gute kommt von oben:

Regenwassernutzung

Nur drei der 140 Liter Trinkwasser, die jeder Österreicher durchschnittlich täglich verbraucht, werden tatsächlich fürs Trinken und Kochen verwendet, der Rest fließt in den Kanal. Dass das nicht ökologisch sein kann, liegt auf der Hand, eine Regenwassernutzungsanlage bietet eine interessante Alternative.

In vielen Anwendungsbereichen in Haus und Garten kann auf die Versorgung mit kostbarem Trinkwasser zu 100 Prozent verzichtet werden. Für Toilettenspülung, Waschmaschine, Gartenbewässerung, zum Gießen der Pflanzen im Haus und für viele Reinigungstätigkeiten reicht die Wasserqualität von intelligent gesammeltem Regenwasser völlig aus.

Weniger Kosten und viele Vorteile

Neben der Reduktion von Wasserkosten hat die Regenwassernutzung weitere Vorteile. Unter anderem findet keine Urinsteinbildung statt. 50 Prozent Waschmittel lassen sich beim Wäschewaschen einsparen und darüber hinaus wird die Verkalkung der Maschine verhindert. Auch für die Pflanzenbewässerung ist Regenwasser bestens geeignet, da optimal Mineralien aufgenommen werden können, die das Wachstum der Pflanzen fördern.

Funktionsprinzip Regenwassernutzung: 1 Wirbel-Feinfilter • 2 Zisterne • 3 Beruhigter Zulauf • 4 Ablaufsiphon • 5 Entnahme schwimmend • 6 Steuerungseinheit • 7 Entnahmestellen • 8 Kanal oder Sickerschacht

Der Regenwasserkreislauf

Das Regenwasser vom Dach wird aufgefangen und gelangt über Fallrohre zuerst zum Filter. Dort wird im sogenannten Wirbel-Feinfilter der Schmutz herausgefiltert und im Sickerschacht oder Kanal entsorgt. Das Regenwasser gelangt nun in die Zisterne. Wird ein Wasserhahn geöffnet, schaltet sich die Pumpe automatisch ein und befördert das Wasser zu den Verbrauchern. Bei Wassermangel in der Zisterne schaltet das System automatisch auf Trinkwasserbetrieb um. Es wird jedoch nur so viel Trinkwasser entnommen, wie tatsächlich gebraucht wird. Bei der Regenwassernutzung müssen die Betriebswasserleitungen und die Entnahmestellen gesondert gekennzeichnet sein, damit es zu keinen Verwechslungen mit der Trinkwasserleitung kommt. Im Optimalfall wird das bereits bei der Planung des Gebäudes berücksichtigt.

Betonzisternen, Kunststoff-Erdtanks und Teichtanks

Für das Sammeln des Regenwassers gibt es mehrere Möglichkeiten. Die stabilste Variante ist eine Betonzisterne, die in den Erdboden versenkt wird und auch unter einem von PKWs oder anderen Maschinen befahrenen Bereich positioniert sein kann. Eine günstigere Möglichkeit bieten Erdtanks aus PE-Kunststoff, die aufgrund ihres geringeren Gewichtes auch im Ganzen versetzt werden können, ein unbefahrenes Gartengrundstück muss jedoch bereitstehen. Generell ist ein unterirdischer Einbau immer vorzuziehen, das schützt den Behälter vor Lichteinstrahlung, Wärme und Frost und die Wasserqualität wird nicht beeinträchtigt. Für die einfache Nutzung als Gartengießwasser genügt ein kleiner Teich als Speicher, dafür sind auch sogenannte „Teichtanks“ gebräuchlich, die den Garten zudem optisch aufwerten. Regenwasserlösungen für den Gartenbereich können so bereits mit geringem Aufwand realisiert werden.

Filter

Praxisbeispiele entdecken

Eine wahre Wohlfühloase

Eine wahre Wohlfühloase

Die Firma Fuchs hat perfekte und saubere Arbeit geleistet und uns eine wahre Wohlfühloase ...

Mehr dazu
Glücksgefühle im neuen Bad

Glücksgefühle im neuen Bad

Ein perfektes Zusammenspiel von moderner Haustechnik und rustikalem, orientalischem Design. ...

Mehr dazu
Einfach nur wohlfühlen

Einfach nur wohlfühlen

Egal ob Neubau, Umbau oder Sanierung: Wir bringen Wellness, Wärme und Wohlbefinden in Ihre ...

Mehr dazu
Heimisches Qualitätshandwerk

Heimisches Qualitätshandwerk

Bei Martin kann man sich sicher sein, dass alles funktioniert, was er verspricht. Außerdem ...

Mehr dazu
Ein Traumbad zum Wohlfühlen

Ein Traumbad zum Wohlfühlen

Es ist ein Traumbad, in dem wir uns sehr wohl fühlen und als Familie auch gemeinsam genug ...

Mehr dazu
Modern und pflegeleicht

Modern und pflegeleicht

Am Anfang konnte ich mir das Bad in dunklem Stein nicht vorstellen. Aber jetzt bin ich froh, ...

Mehr dazu
Ein Bad aus einer Hand

Ein Bad aus einer Hand

Schon im Schauraum wurden wir zuvorkommend und freundlich beraten. Dank dem Komplettangebot ...

Mehr dazu
Unser persönliches Traumbad

Unser persönliches Traumbad

Mit dem online-Badplanungsprogramm der Energietechnik GmbH konnte ich unser Bad genau nach ...

Mehr dazu
Einfach sehenswert!

Einfach sehenswert!

Nicht nur die Küche ist sensationell auf der Sommeralm, auch die neuen WC's sind es, finden ...

Mehr dazu
Riesenfreude mit Wanne und CO

Riesenfreude mit Wanne und CO

Das Bad in unserem Neubau konnten wir ganz nach unseren Vorstellullungen gestalten. Bei der ...

Mehr dazu
Perfekte Traumbäder

Perfekte Traumbäder

Wir bringen Wellness, Wärme und Wohlbefinden in Ihre vier Wände. Ganz so, wie Sie es sich ...

Mehr dazu
Gefahr gebannt im neuen Bad

Gefahr gebannt im neuen Bad

Es ist ein modernes Wohlfühlbad geworden, in dem wir uns uneingeschränkt bewegen können und ...

Mehr dazu
Praxisbeispiele suchen
Heizung online planen