Suchen
Suchen HSH-Installatör Holz die Sonne ins Haus Menü anzeigen

So smart, so gut:

Das Bad wird digital

Hallo Siri! Bad-Wohlfühlprogramm 1! Das heißt so viel wie: Dreh die Lufttemperatur im Bad auf 25 Grad, heiz die Sauna auf 90 Grad vor, spiel meinen Relaxsound-Mix, lass die Rollläden runter und schalte die Deckenfluter ein. Klingt utopisch? Nicht ganz.

Man kann es drehen und wenden, wie man will: Die Digitalisierung macht auch vor der Badezimmertür nicht Halt. Immer mehr elektronisch gesteuerte Geräte erobern unsere Bäder und werden miteinander vernetzt. Das bietet natürlich auch für unsere lieben Sprachassistenten wie Siri, Alexa und Co völlig neue Möglichkeiten. Doch sehen wir uns zunächst einmal an, welche Bereiche im Bad wir denn eigentlich bereits elektronisch bzw. per App steuern können.

Vom Lichtmanagement über die Heizung bis zur Lüftung

Dass man Rollläden, Sichtschutz und elektrisches Licht per Fingerwisch auf dem Smartphone fernsteuern kann, ist ja bereits ein alter Hut. Mittlerweile lassen sich auch schon viele vollautomatische Heizungsanlagen (wie zum Beispiel Wärmepumpen) und Komfortlüftungsanlagen über Apps und mobile Endgeräte wie Smartphone, Tablets und Co steuern.

Von der Klangwanne über das Soundsystem bis zum Flat-Screen

Auch Unterhaltungselektronik wird im Bad immer beliebter. Da gibt es zum Beispiel Klangwannen, die den ganzen Körper in Musik einhüllen, ausgefeilte Soundsysteme zum Abspielen der Lieblingsmusik, Flat-Screens, auf denen man netflixen, youtuben, googeln und fernsehen kann. Und alles wird per Fernsteuerung, App oder Smartphone bedient.

Im Reich von König Midas: goldene Zeiten zwischen Naturstein, Holz und Hi-Fi
Im Reich von König Midas: goldene Zeiten zwischen Naturstein, Holz und Hi-Fi
Im Reich von König Midas: goldene Zeiten zwischen Naturstein, Holz und Hi-Fi
Ein luxuriöses Rendezvous: Hier begegnen sich Hightech und Retrostyle
Ein luxuriöses Rendezvous: Hier begegnen sich Hightech und Retrostyle
Ein luxuriöses Rendezvous: Hier begegnen sich Hightech und Retrostyle
Baden in HD: einfach in der Wanne liegen und die Lieblingsserie ansehen
Baden in HD: einfach in der Wanne liegen und die Lieblingsserie ansehen

Von der Infrarotkabine über die Sauna bis zum Dusch-WC

Auch viele Infrarotkabinen, Saunen und ähnliche Wellnessanwendungen kann man mittlerweile bequem vom Smartphone aus aktivieren bzw. steuern. Einige namhafte Hersteller (wie z. B. KLAFS und Physiotherm) bieten eigene Apps an, mit denen man die Wärmekabinen ein- und ausschalten, die Temperatur überprüfen und noch einige weitere Funktionen nutzen kann.

Im Bad können aber noch viele weitere elektronisch-technische Tüfteleien stecken. So gibt es beispielsweise programmierbare Wannenarmaturen, bei der jedes Familienmitglied per Knopfdruck seine eigene Wunschtemperatur und Füllhöhe einstellen kann. Außerdem findet man immer wieder fernbedienbare Dusch‑WCs mit eingebauter Sitzheizung und Lüftung, berührungslose Sensorarmaturen für Gästebäder, Duschpaneele u. v. m. Diese Systeme sind zumeist zwar (noch) Stand-Alone-Systeme, man geht aber immer mehr dazu über, sie mit anderen Systemen zu verknüpfen.

Zurück zu Siri: die smarte Vernetzung per Sprachbefehl

Gehen wir nun noch einmal kurz zurück an den Anfang. Da wollten wir doch, dass unsere charmante Sprachassistentin Siri das Bad-Wohlfühlprogramm 1 für uns startet. Tatsächlich kann Siri bereits einige der Dinge, die wir uns von ihr erwarten, wie zum Beispiel Licht, Heizung oder Unterhaltungselektronik steuern. Auch einige andere Smart-Home-Funktionen hat sie bereits intus. Jetzt geht es also nur noch darum, spezielle Aktionen miteinander zu verknüpfen und Szenarien daraus zu schaffen, die mit einem einzelnen Sprachbefehl abgerufen werden können. Das ist in österreichischen Bädern heute zwar noch nicht gang und gäbe, aber morgen ist schließlich auch noch ein Tag. Bleibt zum Schluss nur noch die Frage: Wer braucht das alles? Doch das ist eine andere Geschichte.

Mehr Infos zu Siri und Co, praktischen Befehlen und Verknüpfungsallerlei finden Sie unter diesen beiden Links:

www.homeandsmart.de/smart-home-sprachassistenten
www.homeandsmart.de/praktische-siri-befehle-im-alltag

Klangwanne spürt man die Musik am ganzen Körper. Das Badewasser hüllt den Badenden in seinen Lieblingssound.
Filter

Praxisbeispiele entdecken

Bad, Sauna, Küche

Bad, Sauna, Küche

Solche Handwerker wie Christoph Bereuter und seine Leute kann man sich nur wünschen. Unser ...

Mehr dazu
Luxus mit orientalischem Flair

Luxus mit orientalischem Flair

Da ich selbst Innenausstatterin bin, habe ich unser neues, orientalisch angehauchtes ...

Mehr dazu
Unsere Bad-Oase

Unsere Bad-Oase

Wir sind mit der tollen persönlichen Beratung und der super sauberen Ausführung total ...

Mehr dazu
Ein Ort zum Träumen

Ein Ort zum Träumen

Von der Beratung bis zur Ausführung waren wir von den freundlichen top-ausgebildeten ...

Mehr dazu
Unser Wohlfühlbad

Unser Wohlfühlbad

Mit Andreas war es inspirierend und einfach meine Wünsche und Vorstellungen vom neuen Bad ...

Mehr dazu
Ein perfektes Bad

Ein perfektes Bad

Die Firma Gahleitner hat mit tollen innovativen Ideen, stilsicheren Geschmack und viel ...

Mehr dazu
Stilvoll und funktionell

Stilvoll und funktionell

Durch die tollen Ideen und Vorschläge von Andreas Gahleitner war es uns möglich unseren Stil ...

Mehr dazu
Eine tägliche Freude

Eine tägliche Freude

Unsere Wünsche und Vorstellungen wurden im Gespräch mit Gabriele immer konkreter, so dass wir ...

Mehr dazu
Ein Wunsch ging in Erfüllung

Ein Wunsch ging in Erfüllung

Mein großer Wunsch war immer eine freistehende Badewanne. Gemeinsam mit der Fa. Rainer haben ...

Mehr dazu
Alles neu macht der Bodlos

Alles neu macht der Bodlos

An unsere Bäder lassen wir nur Wasser und die Firma Bodlos. Bei einer Badplanung für einen ...

Mehr dazu
Toilettenspaß für die Kleinsten

Toilettenspaß für die Kleinsten

Mit dem neuen Bad fühlen sich auch unsere kleinsten Gäste pudelwohl. Gerade im Alter wo der ...

Mehr dazu
Großzügiges Wohlfühlbad

Großzügiges Wohlfühlbad

Wir haben uns ein großzügiges Bad gegönnt, denn das ist ein Raum, in dem wir viel Zeit ...

Mehr dazu
Praxisbeispiele suchen
Heizung online planen