Suchen
Suchen HSH-Installatör Holz die Sonne ins Haus Menü anzeigen

Die schöne neue Welt:

Auf-Zu den neuesten Armaturen

Einfach nur wow! Das fällt uns ganz spontan zu den neuen Armaturen in Bad und Küche ein. Individualisierte, stylishe Eyecatcher sind sie, berührungslose Wassersparer, wasser-und-seife-spendende Mischprofis, flexible Kohlensäuresprudler und noch vieles, vieles mehr. Begeben Sie sich mit uns auf eine Reise durch die schöne neue Welt der Armaturen. Mit fabelhaften Designs, edlen Materialien und vielen neuen Funktionen.

Platsch! Und schon sind wir mittendrin im Thema. Denn wo in unseren vier Wänden Wasser fließt, ist die Armatur nicht weit. Und weil wir uns in unserem Zuhause gerne ein bisschen selbst verwirklichen, werden die Armaturenhersteller dem neuen Trend Individualität immer stärker gerecht. So wird die gute alte, glänzende Chromarmatur immer öfter von ihren farbenfrohen Brüdern und Schwestern abgelöst. Stylische Farben von Gold über Rosé bis hin zum edlen Schwarz zieren Waschtische, Badewannen und Duschen und sind echte Hingucker. Dabei muss die Oberfläche nicht immer glänzend sein. Der neuen Individualität wird auch mit matten und gebürsteten Varianten Rechnung getragen.

„Starcke“ Designerstücke fürs Bad

Wer neben besonderen Oberflächen und Farben auch edle Formen schätzt, wird an den aktuellen Armaturendesigns seine wahre Freude haben. Hansgrohe zum Beispiel geht mit dem internationalen Stardesigner Philippe Starck einen ganz eigenen Weg. Dabei brillieren die extravaganten Designs nicht nur durch ihre Optik. Sie stehen auch für einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Lebenselement Wasser und sind einfach in der Bedienung. Aber auch sehr puristische Designs im Goldenen Schnitt finden zunehmend den Weg in die Bäder von Frau und Herrn Österreicher. In puncto Design hat aktuell auch KEUCO einiges zu bieten. Mit dem Armaturenkonzept PLAN S folgt die Formensprache dem Lauf des Wassers, während die Oberflächen in glänzendem Chrom, mattem Aluminium oder hochwertigem Edelstahl für Aufsehen sorgen.

Stylish, dunkel und matt präsentiert Dornbracht die Armatur Vaila in Dark Platinum matt gebürstet. Ein starkes Statement im Bad.
Inspired by Nature: Die Axor Starck Organic Waschtischarmatur von Hansgrohe ist ein nachhaltiges und wassersparendes Designerstück – by Philippe Starck.
Inspired by Nature: Die Axor Starck Organic Waschtischarmatur von Hansgrohe ist ein nachhaltiges und wassersparendes Designerstück – by Philippe Starck.
Minimalistisch und kristallklar: Hansgrohe bringt mit der Designarmatur Axor Starck V von Philippe Starck tanzende Wasserwirbel ins Bad – in einem Korpus aus transparentem Kristallglas.
Puristische Perfektion im Goldenen Schnitt: Der Axor Uno Waschtischmischer von Hansgrohe mit Select-Technologie, gibt es auch mit Sonderoberflächen wie Brushed Nickel oder Polished Brass.
Reduziert auf das Wesentliche: Die bodenstehende Axor Uno Wannenarmatur von Hansgrohe mit integrierter oder separat platzierter Select-Bedienung. Die Armatur lässt sich einfach per Knopfdruck öffnen und schließen.
Die formschönen Armaturen aus der Serie PLAN S von KEUCO machen sowohl in Privathäusern als auch im Objektbereich eine gute Figur.
Die formschönen Armaturen aus der Serie PLAN S von KEUCO machen sowohl in Privathäusern als auch im Objektbereich eine gute Figur.

Clevere Badarmaturen mit raffinierten Extras

Doch was wäre, wenn man beides – Wasser und Seife – aus ein und derselben Armatur geliefert bekommen würde? Das dürften sich die Ingenieure bei Ideal Standard gefragt haben, als sie das Konzept für die neue Intellimix entwickelten. Die innovative Armatur kombiniert nämlich Seifen- und Wasserspender und ist so clever, dass sie außerdem den Wasserfluss stoppt, sobald man die Hände aus dem Wasserstrahl nimmt. Was das, vor allem für den öffentlichen und halböffentlichen Sanitärbereich bedeutet, ist schnell erklärt: Die Waschräume bleiben sauberer. Es gibt weniger Seifenspritzer auf dem Boden. Die allgemeine Hygiene steigt, weil jeder automatisch Seife verwendet. Und der Wasserverbrauch kann bis über 50 Prozent (!) gesenkt werden.

Aber auch im Bereich der berührungslosen Armaturen gibt es wieder Neuerungen. So erweitert Dornbracht sein Produktportfolio zum Beispiel um die neue Serie „Touchfree“, die ohne sichtbaren Sensor auskommt und mit Hochfrequenztechnologie arbeitet. Und HANSA bietet mit seiner neuen HANSAELECTRA noch eine weitere schnörkel- und berührungslose Armatur. Darüber hinaus hat HANSA auch eine eigene App im Angebot, über die der Gebäudetechniker die Armatur per Smartphone jederzeit bequem warten kann. Und das ist für viele Facility-Manager ein echtes Zusatzplus.

Die innovative Intellimix Waschtischarmatur von Ideal Standard ist gleichzeitig Seifen- und Wasserspender. Mit dieser Armatur sind Einsparungen im Wasserverbrauch von über 50 Prozent möglich. Ideal für öffentliche und halböffentliche Bereiche.
Die innovative Intellimix Waschtischarmatur von Ideal Standard ist gleichzeitig Seifen- und Wasserspender. Mit dieser Armatur sind Einsparungen im Wasserverbrauch von über 50 Prozent möglich. Ideal für öffentliche und halböffentliche Bereiche.
Die innovative Intellimix Waschtischarmatur von Ideal Standard ist gleichzeitig Seifen- und Wasserspender. Mit dieser Armatur sind Einsparungen im Wasserverbrauch von über 50 Prozent möglich. Ideal für öffentliche und halböffentliche Bereiche.
Die "touchfree" Steuerung von DORNBRACHT kann mit jeder Armatur des Herstellers kombiniert werden, kommt ganz ohne sichtbaren Sensor aus und arbeitet mit Hochfrequenztechnologie.
Die berührungslose HANSAELECTRA Elektronikarmatur eignet sich nicht nur hervorragend für den öffentlichen, sondern auch für den privaten Bereich. Mit einer eigenen App kann sie der Techniker jederzeit per Smartphone warten und überwachen.

Quietschbunte und kohlensäurereiche Küchenarmaturen

Vom öffentlichen Sanitärraum wechseln wir nun in den privaten Küchenbereich. Hier geht es heutzutage durchaus professionell zu – und quietschbunt obendrein. Moderne Küchenarmaturen nehmen Elemente aus dem Profibereich auf und kombinieren sie mit einem Quäntchen Individualität und dem einen oder anderen Farbtüpfelchen, wie beispielsweise die GROHE Essence Professional.

Ein besonderes Zusatzextra für alle, die gerne Sprudelwasser trinken, bietet Hansgrohe mit seinem System GROHE Blue. Wer möchte, kann gefiltertes, gekühltes und mit Kohlensäure veredeltes Wasser direkt aus dem Wasserhahn zapfen. Und alle Teeliebhaber können sich über 100 °C heißes Wasser direkt aus der Grohe RED Armatur zapfen. Auf Knopfdruck, versteht sich. Na dann: Prost!

Wissenswertes zu den aktuellen Armaturen

Axor Starck V von Hansgrohe: die natürliche Kraft und Schönheit des Wassers

Dornbracht mit seiner neuen Touchfree-Funktion

GROHE zeigt die Grohe Blue und Red im Praxistest

Filter

Praxisbeispiele entdecken

Eine wahre Wohlfühloase

Eine wahre Wohlfühloase

Die Firma Fuchs hat perfekte und saubere Arbeit geleistet und uns eine wahre Wohlfühloase ...

Mehr dazu
Glücksgefühle im neuen Bad

Glücksgefühle im neuen Bad

Ein perfektes Zusammenspiel von moderner Haustechnik und rustikalem, orientalischem Design. ...

Mehr dazu
Einfach nur wohlfühlen

Einfach nur wohlfühlen

Egal ob Neubau, Umbau oder Sanierung: Wir bringen Wellness, Wärme und Wohlbefinden in Ihre ...

Mehr dazu
Heimisches Qualitätshandwerk

Heimisches Qualitätshandwerk

Bei Martin kann man sich sicher sein, dass alles funktioniert, was er verspricht. Außerdem ...

Mehr dazu
Ein Traumbad zum Wohlfühlen

Ein Traumbad zum Wohlfühlen

Es ist ein Traumbad, in dem wir uns sehr wohl fühlen und als Familie auch gemeinsam genug ...

Mehr dazu
Modern und pflegeleicht

Modern und pflegeleicht

Am Anfang konnte ich mir das Bad in dunklem Stein nicht vorstellen. Aber jetzt bin ich froh, ...

Mehr dazu
Ein Bad aus einer Hand

Ein Bad aus einer Hand

Schon im Schauraum wurden wir zuvorkommend und freundlich beraten. Dank dem Komplettangebot ...

Mehr dazu
Unser persönliches Traumbad

Unser persönliches Traumbad

Mit dem online-Badplanungsprogramm der Energietechnik GmbH konnte ich unser Bad genau nach ...

Mehr dazu
Perfekte Traumbäder

Perfekte Traumbäder

Wir bringen Wellness, Wärme und Wohlbefinden in Ihre vier Wände. Ganz so, wie Sie es sich ...

Mehr dazu
Gefahr gebannt im neuen Bad

Gefahr gebannt im neuen Bad

Es ist ein modernes Wohlfühlbad geworden, in dem wir uns uneingeschränkt bewegen können und ...

Mehr dazu
Alles da, was gebraucht wird

Alles da, was gebraucht wird

Badewanne, Dusche, Doppelwaschtisch, Badheizkörper mit Handtuchtrockner und WC – unser Bad ...

Mehr dazu
Bad aus Profihand

Bad aus Profihand

Beim Bad haben wir wie bei der Heizung auf Alex Apfelthaler und seine Leute vertraut. Es ist ...

Mehr dazu
Praxisbeispiele suchen
Heizung online planen